Sonic The Hedgehog Kinofilm: Jim Carrey als Dr Robotnik und Ben Schwartz als Sonic bestätigt


Kommentare (3)

Inzwischen wurden mit Jim Carrey und Tom Schwartz zwei der Hauptdarsteller des kommenden „Sonic the Hedgehog“-Kinofilm auf Basis der klassischen Sega-Marke bestätigt.

Sonic The Hedgehog Kinofilm: Jim Carrey als Dr Robotnik und Ben Schwartz als Sonic bestätigt

Die Arbeiten am kommenden „Sonic the Hedgehog“-Kinofilm haben bekanntlich begonnen und ein paar interessante Details zur Besetzung sind nun an die Öffentlichkeit gekommen. So hat der bekannte Schauspieler Jim Carrey bestätigt, dass er tatsächlich in der Rolle des Bösewichts Doktor Ivo ‚Eggman‘ Robotnik zu sehen sein wird. Auch der Darsteller für Sonic wurde verraten.

Zu seiner Rolle im kommenden Live-Action-CGI-Mix auf Basis der klassischen Sega-Marke hat Carrey verraten, dass er als Live-Action-Darsteller im Film zu sehen sein wird. Er wird versuchen den Bösewicht mit einer „Mischung aus Magie und Verzweiflung“ zu spielen, wie er deutlich machte.

Der Schauspieler und Synchronsprecher Ben Schwartz wird zumindest in der englischen Originalversion in der Rolle von Sonic zu hören sein, wie inzwischen bekannt gegeben wurde. Schwartz hat als Synchronsprecher einige Erfahrung beispielsweise als Stimme bei den „DuckTales“, „Rise of the Teenage Mutant Ninja Turtles“ und weiteren Animations-Serien.

Zum Thema: Sonic The Hedgehog: Erstes Foto vom Set des Kinofilms

Neben Tom Schwartz und Jim Carrey werden im kommenden „Sonic the Hedgehog“-Film auch James Marsden und Tika Sumpter zu sehen sein. Die Regie übernimmt Jeff Fowler, während der „Deadpool“-Director Tim Miller zusammen mit Toby Ascher und Neal H. Moritz als Produzenten einspringen. Im Kino soll der Film Ende 2019 anlaufen.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Bulllit sagt:

    Ich hoffe die machen daraus was gutes! Sonic hat das verdient!

    (melden...)

  2. Lass Miranda sagt:

    Bin gespannt wie das umgesetzt wird

    (melden...)

  3. pasma sagt:

    Bei Sonic Generations habe ich einige gute (deutsche!) Szenen gesehen! Was richtig geil wäre, einen Film mit 2D und 3D Passagen.
    Aber hoffentlich kommt nicht ein billiger Spiele-Abklatsch zum Film heraus. Wenn doch? - Möglichst schnell entwickeln, weil der Film schon ende 2019 rauskommen soll!

    Mich würde erstmal eher einen Uncharted Kinofilm interessieren!

    (melden...)

Reviews